Mannschaftsringreiten am 08. Oktober 2023

 

Beim diesjährigen Mannschaftsringreiten, das einen Tag nach unseren vereinsinternen Ringreiten stattfand, maßen zwölf verschiedene Mannschaften ihr Können. Drei davon waren reine RFV Hechthausen Teams (Mittelalter, Minions und Klinter Girls), weitere Mitglieder unseres Vereins nahmen in gemischten Teams teil. Neu war in diesem Jahr die freiwillige Kostümierung der Teams, für die am Ende ein Sonderpreis vergeben werden sollte. Beibehalten haben wir das Startgeld in Form eines Präsentkorbs für 24,-€, sodass am Ende jedes Team auch wieder einen Korb als Preis mit nach Hause nehmen konnte.

Nachdem wir im letzten Jahr viel „Leerlauf“ hatten, da die Zeit pro Team zu großzügig bemessen war, stießen wir dieses Jahr, nachdem wir die Zeit gekürzt hatten, auf das gegenteilige Problem und endeten den Tag mit einer Stunde Zeitverzug. Unser Dank gilt allen Teilnehmern, die dies verständnisvoll und mit Geduld zur Kenntnis nahmen! Im kommenden Jahr werden wir die Zeiteinteilung weiter optimieren.

Die Teams kämpften überwiegend bunt kostümiert um die Ringe und es gab zwei Tagessieger, die jeweils alle 9 Ringe sowie den Probering am Anfang holten: Jana Meyer und Joline Elfers. Das beste Team, „Hafipower“ gewann mit 19 von 27 möglichen Ringen.

Der neu eingeführte Sonderpreis für das beste Kostüm wurde von den Punktrichtern in der Bahn (Jule und Emma Wesch, Louisa Michaelis, Swantje Wiebalck-Pelzer) vergeben. Da die Wahl sehr schwer fiel, entschieden wir uns, den Gewinner während der Siegerehrung aus den Top-Drei auszulosen. Im Lostopf landeten die Teams „Mittelalter“, „Die Halloween Riders“ und die „Ebersdorfer Flamingos“, wobei das Team „Mittelalter“ gewann und sich über drei Büchergutscheine freute.

Es war insgesamt ein gelungener Nachmittag und zufriedenes Publikum kam bei warmen Waffeln voll auf seine Kosten.

 

Vielen Dank an alle Helfer und Waffelteig-Spender! :) [SWP]

 

Ergebnis

1.

 

19 Ringe


Hafipower

Mareike Abbenseth

Andrea Ploog

Joana Toborg

 

2.

17 Ringe


Ebersdorfer Flamingos

Irene Schröder

Jana Meyer

Lena Ahrens

 

3.

15 Ringe


Die Minions

Steffi Kühlke

Anna Engelke

Swantje Wiebalck-Pelzer

 

4.

14 Ringe


Die Klinter Girls

Laura Schwafertz

Marie Sepke

Joline Elfers

 

5.

13 Ringe


Mittelalter

Jutta Sieling

Malte Sieling

Laura Sieling

 

5.

13 Ringe


Die Barchelaner

Marita Steffens

Veronika Sporrer

Anna Lena Miemczyk

 

5.

13 Ringe

Die Glücksritter


Dörte Griemsmann

Josh Griemsmann

Ilka Meyer

 

6.

12 Ringe

Die Halloween Riders


Nadine Steffens

Malia Steffens

Jenna Lührs

 

7.

11 Ringe

Düdenbüttel 1


Nina Lommatsch

Sofiya Samoylor

Madita Brunswieck

 

7.

11 Ringe

Die 3. Generation


Annika Kahrs

Kira Kahrs

Siegfried Bundt

 

8.

10 Ringe

Düdenbüttel 2


Laja Lommatsch

Michelle Meyer

Änna Tiedemann

 

9.

8 Ringe

Düdenbüttel 3

Ann-Katrin Rieckmann

Aurelia Vollmers

Finja Springer

 

Tagesbeste mit jew. 9+1 Ringen: Jana Meyer und Joline Elfers

Sonderpreis für das beste Kostüm: Team „Mittelalter“

 

 

Ringreiten am 07. Oktober  (Kranzbinden am 06. Oktober)

 

Dieses Jahr war eine Premiere beim Ringreiten, indem unsere amtierenden Könige nicht zu Hause abgeholt, sondern am Reitverein empfangen wurden. Angesichts des leider sehr regnerischen Wetters war es sehr angenehm, dass wir uns nicht zu lange im Freien aufhalten mussten. Aber auch ohne diesen Vorteil war es ein schönes Konzept, da sich so alles um die Veranstaltung herum in der Reithalle abspielte, die somit zum Zentrum des Geschehens wurde. Begonnen beim, durch unsere Königinnen hervorragend organisierten, Kranzbinden, nachdem in der Halle noch Bratwürste gegrillt wurden und man gemütlich zusammensaß. Daraufhin zierte der aufgehängte Kranz den Eingang hinter den Reithallen sehr schön und am Samstag konnten alle Teilnehmer gleich zwei mal unter ihm durchreiten. Die Verpflegung des Empfangs blieb gleich in der Halle, wo man sich während der Veranstaltung immer wieder bedienen konnte.

Beim Ausstechen unserer neuen Könige teilten sich die Reiter wieder in zwei Gruppen auf; Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre und Erwachsene ab 17 Jahren. In erstgenannter Gruppe maßen sieben Kinder und Jugendliche ihr Können während zehn Erwachsene sich dem Wettbewerb stellten. Bei den Kindern gewann Malte Sieling mit 6 von 9 Ringen knapp vor Jenna Lührs, die 5 Ringe holte. Bei den Erwachsenen gewann überlegen unsere alte Königin, Ronya Wilhelmi mit 10 von 10 Ringen (9 Ringe + Probering), die allerdings erst in vier Jahren wieder Vereinskönigin werden kann. Auf dem zweiten Platz lagen mit jeweils 6 Ringen Charlene Arft, Jutta Sieling und Anna Engelke, sodass diese Plätze mit einem Stechen ausgefochten werden mussten. Das Stechen konnte Charlene mit 2 Ringen für sich entscheiden und verwies Jutta mit einem und Anna mit keinem weiteren Ring auf die Plätze drei und vier.

Als „Startgeld“ brachte, wie schon im letzten Jahr, Jeder Teilnehmer ein kleines Geschenk im Wert von 10 € mit, welche auf einem Tisch gesammelt wurden. Dort konnte man sich hinterher in der Reihenfolge der Platzierung wieder etwas aussuchen, sodass Niemand mit leeren Händen nach Hause ging. [SWP]

 

 

Kinder und Jugendliche (U-16)

  1. Malte Sieling (6) (König)
  2. Jenna Lührs (5)
  3. Lisa Dieckmann (2)
  4. Malina Huke
  1. Felicitas Engelke
  2. Jolina Riedel
  1. Laura Sieling

 

Erwachsene (Ü-16)

  1. Ronya Wilhelmi (9)
  2. Charlene Arft (6+2) (Königin)
  3. Jutta Sieling (6+1)
  4. Anna Engelke
  5. Ulrike Bencke
  6. Emma Schulze
  7. Marie Sepke
  8. Louisa Michaelis
  9. Mareike Abbenseth
  10. Mia Röndings

 

 

Nächste Termine

Gottesdienst in der Reithalle

19. Mai abgesagt

 

Jungzüchterwettbewerb

26. Mai

 

Vorstellung des neuen Schulpferdes

02. Juni

11:00 Uhr

 

Sommerturnier

22. Juni (WBO - kein NeOn)

23. Juni (LPO - nur NeOn)

Nächster Arbeitsdienst

Samstag 1. Juni

14:00 Uhr

Anlagenvorbereitung fürs Turnier, ggf. Gartenhandschuhe und Lauharke mitbringen.

 

Samstag 15. Juni

14:00 Uhr

 

Sonntag 16. Juni

14:00 Uhr

 

 

 

Fragen & Anregungen

Bitte kontaktiert den Vorstand unter info@reitverein-hechthausen.de oder nutzt das Kontaktformular.

Anmerkungen zur Homepage können ebenfalls an die E-Mailadresse oder direkt an Swantje gerichtet werden.

 

Whats-App Gruppe 

In der Gruppe werden aktuelle Informationen ausgetauscht. Wer in die Gruppe aufgenommen werden möchte, meldet sich per Mail unter info@reitverein-hechthausen.de oder direkt bei einem Vorstandsmitglied.

Letztes Updatate

16.05.2023

Druckversion | Sitemap
© Reit- & Fahrverein Hechthausen/Basbeck u.U.e.V.